Gallery Weekend 2017

By April 21, 2013Modern Art
Konstruktiv, expressiv, abstrakt, kurz gesagt: Der Individuelle Realismus.
Unter diesem Leitmotiv präsentiert der Kunsthandel Object40 die prägendsten Künstlerinnen und Künstler der deutschen Zeitgenossenschaft nun der Welt – also Charlottenburg.
In der Schlüterstrasse 40,10707 Berlin, werden zum diesjährigen Gallery Weekend die Protagonisten des Individuellen Realismus ausgestellt, welche durch ihre künstlerische Eigenständigkeit und Konsequenz in ihren Positionen maßgeblich die deutsche Kunst definieren.
Für Konkret Konstruktiv stehen : Karl- Heinz Adler, Friedrich Kracht, Günter Hornig, Bernd Hahn.
Für Abstrakt: Gil Schlesinger, Christine Prinz, Gregor Torsten Kozcik.
Für Expressiv: Fritz Dietering, Claus Haensel.

Leave a Reply